Die Elterninitiative

engagiert sich für das neue Montessori Kinderhaus in Zähringen

Entstehung

Die Elterninitiative des neuen Montessori Kinderhauses in Zähringen entstand aus einer Gruppe von Eltern, schon kurze Zeit nach der überraschenden Mitteilung der geplanten Schließung der Einrichtung. Ende November 2016, erhielten wir die bestürzende Nachricht des damaligen Trägervereins Montessori Kinderhaus Freiburg e.V., dass sie das Kinderhaus zu August 2017 schließen. Daraufhin tat sich eine Initiative von Eltern zusammen, um über Möglichkeiten der Neugründung eines Kindergartens nach dem Konzept Maria Montessoris zu beraten.

Für die betroffenen Eltern war dies ein schwerer Schlag: Warum sollte ein funktionierender, beliebter und besonderer Kindergarten wie aus dem Nichts geschlossen werden?

Sofort bildete sich eine engagierte Gruppe, bestehend aus Eltern und Erzieherinnen, um sich für die Bewahrung von kostbaren Betreuungsplätzen in Zähringen einzusetzen – sowie für eine neue Kinderhaus Instituiton ab Herbst 2017. Bald erweiterte sich dieser Kreis um weitere Familien, die sich für ein neues Kinderhaus einsetzen. Nachdem schnell klar war, dass der alte Verein nicht übernommen werden kann, wurden im Februar 2017 ein neuer eingetragener Trägerverein sowie ein Förderverein gegründet.

Herausforderungen

Die Gründung eines Trägervereins bedeutete gleichzeitig auch die Beantragung einer Betriebserlaubnis, um den Kindergarten ab September 2017 in Betrieb zu nehmen. Da sich die Voraussetzungen für eine Betriebserlaubnis in den letzten Jahren stark geändert haben, stellte dies die größte Herausforderung für uns dar. So mussten wir neben organisatorischen Aufgaben, einige baulichen Veränderungen und Anschaffungen (neues Mobiliar, Montessori-Material) umsetzen.

Aktuell erhielten wir für das UG eine Betriebserlaubnis und konnten ab September 2017 das neue Kinderhaus in Betrieb nehmen.

Doch für die Nutzung des OGs und der Schaffung von Ganztagesplätzen stehen noch umfassende Baumaßnahmen an (z.B. Schaffung eines 2. Fluchtwegs, Brandschutztüren, Erweiterung der Sanitäranlagen).

Helfen Sie mit

Wir haben es geschafft – im September 2017 konnten wir das neu gegründete Kinderhaus eröffnen! Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei unseren Unterstützern für großartige Sach- und Geldspenden!

Wir freuen uns weiterhin über Unterstützung! Zum Beispiel für die weiteren anstehenden Baumaßnahmen. Wir sind wir für jede Hilfe dankbar!

Wie können Sie helfen? Das erfahren Sie hier!